Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einführungskurs EK 4b: Beratung online

  • Modul I (Onlineseminar)

    Termin: 10.Februar 2021, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Online

    (6 Stunden)

    Inhaltliche Beschreibung:

    Allgemeine Einführung:

    • Entwicklung der OB im Allgemeinen und im Bereich des Bistum Trier
    • Aufbau und Verortung im Portal, Zugänge (LB, CV, KBK, EFL)
    • Einbindung in die Beratungsstelle, Support durch Fachgruppe und
    • Regionenadmin, Provider 
    • Überblick über Inanspruchnahme, User, Themen, verbindliche Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards der Anbieter von OB

    Grundlagen der Kommunikation:

    • Grundlagen computervermittelter Kommunikation, Kanalreduktion,
    • Schriftlichkeit als Ressource
    • Onlinekommunikation und Identität, mediales Kommunikationsverhalten

    Grundlagen der Onlineberatung:

    • Forschungsergebnisse über die Wirkfaktoren computervermittelter Beratung
    • asynchrone und quasi-synchrone Formen von OB, Merkmale und Möglichkeiten
    • Vier-Folien-Konzept
    • Beziehungs- und Prozessgestaltung in der OB: Auftrag, Lösungs- und Ressourcenorientierung, Dauer, Frequenz, Beendigung
    • textbasierte Interventionsmöglichkeiten
    • blended counceling 

    Technische Einführung ins Portal:

    • Login (eigener Account und DCV BeraterInnen Bereich)
    • User- und Beratersicht, Handhabung der Funktionen im Mail System

    Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen:

    • Annehmen einer Mail, Fallverantwortung, Einbindung in die Abläufe einer Dienststelle
    • Sopart/Statistik
    • Datenschutz und Datensicherheit
    • Umgang mit Fakes
    • Worst-Case
    • FAQ

    Praktisches Üben:

    • Annehmen von Mails und erste Anwortschreiben

    Ort:

    Online

  • Modul II (virtuelle Phase)

    Zeitraum: Februar bis April 2021

    (39 Stunden)

    Inhaltliche Beschreibung:

    • Beantwortung der drei Probemails, Begleitung durch Mentoren/Fachgruppe
    • Annahme von Erstanfragen, Begleitung durch Stellenleitung und/oder Kollegen in der jeweiligen Dienststelle (Fallvorstellung im Team, Fallbesprechung),
    • Selbsterfahrung: Aufsuchen einer Onlineberatungsstelle
    • Treffen im Chat, Reflexion erster Erfahrungen, Vertiefung und Methode
  • Modul III (Onlineseminar) und IV Supervision (optional)

    Modull III 

    Online

    Termin:Mittwoch, 14. April 2021, 9:30 Uhr - 16:30 Uhr

    (6 Stunden)

    Inhaltliche Beschreibung:

    1. Reflexion und Auswertung

    • Auswertung der Onlinephase
    • Reflexion der eigenen Grundhaltungen und des Selbstverständnis als Onlineberater

    2. Transfer des eigenen Beratungsansatzes in den virtuellen Räumen

    • Interventionen übersetzen
    • Werkzeuge

    3. Krisenanfragen in der Onlineberatung

    • Suizidgedanken
    • Kindeswohlgefährdung

    4. Kollegiale Beratung/Supervision/Intervention online

     

    Modul IV: Supervision (optional)

     

    Zielgruppe:

    Der Kurs ist für alle Beratungsfachkräfte, die im Bistum Trier tätig sind, verpflichtend.

    Referenten:

    • Maria Möller

    Referentin für Online-Beratung

    • Alexander Penth

    Dipl.-Psychologe, Ehe-, Familien- und Lebensberater (BAG), Systemischer Therapeut, Stellenleitung der Lebensberatung Lebach

    Anmeldung:     

    über den Arbeitsbereich

    (sylvia.steines@bgv-trier.de)