Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterbildung Grundwissen Paarberatung

  • Weiterbildungsmodul WBM 1.1: Grundwissen Paarberatung (Modul III)

    Montag, 22.03.2021, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 24.03.2021, 14:00 Uhr

    (18 Stunden)

    Inhaltliche Beschreibung:

    Thematische Schwerpunkte des Moduls sind:

    1. Systemische Interventionen und Prozesssteuerung

    • Selbstorganisationstheorie
    • Systemische Instrumente: Fragen, Kommentieren, Reflektieren, Empfehlen
    • Konstruktion und Dekonstruktion (Prozesssteuerung analog Wahrnehmungsrad)

    2. Das Sehnsuchtsdilemma bei Paaren

    • Die Sehnsucht nach Intimität und Verschmelzung bei gleichzeitiger Sehnsucht nach Autonomie und Unabhängigkeit
    • Identitätsdiffusion oder vom Pendeln zwischen Autonomie und Bezogenheit
    • Paardynamik zwischen Balance und Entwicklung
    • Das "Crucible-Ansatz" nach Davis Schnarch mit seinem Konzept von Intimität und Differenzierung

    3. Kränkungen - eine systemische Annäherung

    • Was sind eigentlich Kränkungen?
    • Kränkungsdynamik
    • Therapeutische Konsequenzen bei Kränkungen

    4. Interaktion und Paarbeziehung

    • Lösbare Probleme versus ewige Liebe
    • Apokalyptische Reiter der Paarbeziehung (John Gottmann)

    5. Übungen

    • Differenzierungsübungen
    • Hyphthesen bilden Systemlösungen
    • Selbstreflexion und Achtsamkeit

    Zielgruppe:

    Die Weiterbildungsmodule III und IV sind eine Fortführung der Module I und II. Sie richtet sich an Beraterinnen und Berater, die in die Paarberatung einsteigen. Die Module bauen aufeinander auf. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

    Referentin:

    Ingrid Voßler

    Dipl. Pädagogin, systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG), lehrende Supervisorin (SG), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS), tätig in eigener Praxis für systemische Therapie, Beratung und Supervision in Kassel.

    Kosten:

    450,00 € (incl. Unterkunft und Verpflegung)
    400,00 € (für Beratungsfachkräfte des Bistums Trier; incl. Unterkunft und Verpflegung)

    Ort:

    Forum Vinzenz Pallotti, Pallottistraße 3, 56179 Vallendar

    Anmeldung:     

    über den Arbeitsbereich (sylvia.steines@bgv-trier.de)

     

  • Weiterbildungsmodul 1.1: Grundwissen Paarberatung (Modul IV)

    Montag, 25.10.2021, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 27.10.2021, 14:00 Uhr 

    (18 Stunden)

    Inhaltliche Beschreibung:

    Thematische Schwerpunkte des 4. Moduls sind:

    1. Sexualtherapie als "Paartherapie des Begehrens"

    • Das sexuelle Profil des Paares
    • Konfliktorganisation von sexuellen Interaktionsmustern
    • Sexualität im therapeutischen Gespräch
    • Lust und Lustlosigkeit als komplementäre Positionen der Paarorganisation
    • Übungen und Aufgaben für Paare

    2. Warum hast du mir das angetan? Außenbeziehungen, Affären, sexuelle Untreue und deren Geheimhaltung

    • Geheimhaltung (Leugnung, Lügen), Gewissheit, Vertrauen
    • Sexuelle Untreue als Treue zu seich selbst?
    • Neutralitätsrisiko und der eigene Differenzierungsgrad als Therapeut*in

    3. Konfliktorganisation bei Paaren

    • Symetrische, komplementäre und reziproke Beziehungsmuster
    • Symetrische und komplementäre Eskalation
    • Therapeutische Strategien zur Aufrechterhaltung der sozialen Neutralität
    • Interventionen bei hoch symetrischen Eskalationen
    • Therapeutische Scheiterstrategien

    Zielgruppe:

    Die Weiterbildungsmodule III und IV sind eine Fortführung der Module I und II und bauen aufeinander auf. Sie richten sich an  Beraterinnen und Berater, die in die Paarberatung einsteigen. Die Module sind auch einzeln buchbar.

    Referentin:

    Ingrid Voßler

    Dipl. Pädagogin, systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG), lehrende Supervisorin (SG), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS), tätig in eigener Praxis für systemische Therapie, Beratung und Supervision in Kassel.

    Kosten:

    450,00 €

    400,00 € (für Beratungsfachkräfte des Bistums Trier)

    Ort:

    Forum Vinzenz Palotti, Palottistraße 3, 56179 Vallendar

    Anmeldung:     

    über den Arbeitsbereich (manuela.scherer(at)bgv-trier.de)