Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend:

Gefahr für Babys durch Schütteln unterschätzt

"Schütteln" bringt Babies und Kleinstkinder in große Gefahr -

es besteht hoher Aufklärungsbedarf

Das nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat eine aktuelle repräsentative Befragung durchgeführt. Hier wurde deutlich, wie hoch der Aufklärungsbedarf in der Bevölkerung zum Schütteltrauma ist.

Mehr dazu in der Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)